Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualiseren Sie auf Edge, Chrome, Firefox.
Foto: Philippe Fragnière

Schulen

Inhalt

SELBSTÄNDIGER BESUCH

Der Eintritt für Schulklassen ist im Kunstmuseum und Thun-Panorama gratis.

Wenn Sie das Kunstmuseum Thun oder das Thun-Panorama mit einer Klasse ohne Begleitung der Kunstvermittlung besuchen möchten, melden Sie sich bitte 14 Tage im Voraus an unter kunstmuseum@thun.ch / T +41 (0)33 225 84 20.

Führung

In den aktuellen Ausstellungen im Thun-Panorama werden Schüler*innen eingeladen, sich mit den Werken der Ausstellung auseinanderzusetzen. Bei diesen stufengerechten Besuchen wird die Schulklasse in die Ausstellungsthemen herangeführt und es werden persönliche Erfahrungs- und Erlebniswelten angesprochen.

Termin: nach Vereinbarung / Reservation mind. 14 Tage im Voraus.

Führungen können auch vor den regulären Öffnungszeiten gebucht werden.
Dauer: 2 Lektionen à 45 Minuten
Kosten: CHF 100.– (inkl. Eintritt)

Sprache: Wir bieten auch Führungen in Englisch an

Outdoor-Führung

«AUF DEN SPUREN MARQUARD WOCHERS»

Kunsthistorikerin Gabi Moshammer führt Ihre Klasse bei diesem Spaziergang zu ausgewählten Schauplätzen, die Marquard Wocher in seinem Thun-Panorama festgehalten hat. Ausgehend vom ältesten noch erhaltenen Rundbild der Welt erfahren Sie allerlei Wissens- und Sehenswertes zu Thun vor 200 Jahren.
Ort: Thun-Panorama, danach Stadtführung in Thun

Termin: nach Vereinbarung / Reservation mind. 14 Tage im Voraus

Führungen können auch vor den regulären Öffnungszeiten gebucht werden.
Dauer: 2 Stunden (inkl. Gehzeit)
Kosten: CHF 130.– (inkl. Eintritt)
Personen: max. 25 Personen

Hinweis: Diese Führung eignet sich für Personen, welche gut zu Fuss unterwegs sind. Bequemes Schuhwerk und dem Wetter angepasste Kleidung anziehen.

Themenführung

In vier verschiedenen Führungen im Thun-Panorama gibt die Kulturvermittlerin Gabi Moshammer thematische Einblicke in das Leben zu Marquard Wochers Zeiten im 19. Jahrhundert.

Stufe: Ab Oberstufe
Termin: nach Vereinbarung
Dauer: max. 1 Stunde
Kosten: CHF 100.- (inkl. Eintritt).
Anzahl Personen: max. 20 (im Thun-Panorama sind parallele Führungen nicht möglich)

Themen:
Zuerst die Arbeit, dann das Spiel – Kinderleben im 19. Jahrhundert
Putzen und Flanieren – Frauenalltag
Alpenglühen und Edelweiss – Reiseziel Oberland
Warme Stuben und dunkle Gassen – Feuer und Licht

Information / Anmeldung für Schulen

Bitte füllen Sie das Anmeldeformular aus.

Haben Sie spezielle Wünsche? Weitere Informationen erteilt Ihnen Anna-Lisa Schneeberger (Leitung Kunstvermittlung): anna-lisa.schneeberger@thun.ch oder T +41 (0)33 225 86 10.

Zur Vorbereitung Ihres Besuches bitten wir Sie, das Informationsblatt Ihr Schulbesuch durchzulesen und unsere Regeln zu beachten.

Informationsblatt (pdf)

Für Ihren Schulbesuch im Thun Panorama können Sie Gutscheine beim Kanton Bern beantragen.
Informieren Sie sich

Dossiers für Lehrpersonen

Zu jeder Ausstellung erscheint ein Dossier für Lehrpersonen. Diese umfassende Dokumentation ermöglicht Ihnen die Vorbereitung des Besuchs mit Ihrer Schulklasse: Hintergrundinformationen, Bildmaterial und Anregungen zur Vor- und Nachbereitung Ihres Museumsbesuchs.

Kostenloser Download sämtlicher Dossiers hier, aktuelle Unterlagen sind jeweils ab der Einführung für Lehrkräfte online.

Materialien / Sehkiste

Im Thun-Panorama ist das Arbeiten mit folgenden Materialien erlaubt: Farbstifte, Bleistifte, Papier und weiteres ungefährliches Material, welches trocken und sauber ist.

Gerne stellen wir Ihnen auf frühzeitige Anfrage Materialien (Unterlagen, Sitzkissen, Papier, etc.) für Ihren Schulbesuch zur Verfügung.

Bitte melden Sie sich bei Anna-Lisa Schneeberger: anna-lisa.schneeberger@thun.ch oder T +41 (0)33 225 86 10.

Die Sehkiste wird überarbeitet und ist momentan nicht in Gebrauch.

Aufgabenblatt Sehkiste