Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualiseren Sie auf Edge, Chrome, Firefox.

Barrierefrei

Inhalt

Mobilitätsbehinderung

Wir weisen darauf hin, dass das Rundbild aufgrund des Denkmalschutzes nicht über einen Rollstuhllift verfügt.

Das Thun-Panorama verfügt über eine Toilette für Menschen mit eingeschränkter Mobilität. Aufgrund des Denkmalschutzes ist die Rotunde mit dem Rundbild leider nicht vollumfänglich per Rollstuhl begehbar.

Seit 2015 ist das Thun-Panorama in einer hochaufgelösten 360°-Ansicht auf der Webseite einsehbar. Damit ist die Thuner Stadtansicht auch für Menschen mit Mobilitätsbeeinträchtigungen zugänglich, zumindest virtuell.

Aufgrund einer Begehung im Jahr 2019 mit Vertreterinnen und Vertretern der Fachstelle für hindernisfreies Bauen an beiden Standorten wurden die Ergebnisse zum baulichen Zugang ausgewertet, Massnahmen geplant und deren Umsetzung budgetiert.

Hörbehinderung

In Zusammenarbeit mit der Interessengemeinschaft Gehörlose und Hörbehinderte IGGH bieten wir kostenlose öffentliche Führungen im Thun-Panorama mit Übersetzung in Gebärdensprache an. Zugleich steht für die Audio-Guides eine Induktionsschlaufe zur Verfügung.

Foto: Ian G.C. White

Zugangsmonitor

Ausführliche Informationen zur Zugänglichkeit finden Sie unter www.zugangsmonitor.ch.